Großer Erfolg für junge Programmierer

Im Regionalwettbewerb der First Lego League für Schleswig-Holstein und Hamburg hat das Team OSS BRICKS der Ostseeschule Flensburg den 4. Gesamtplatz erreicht. Im Wettbewerb “Robot-Game” freut sich das achtköpfige Schüler-Team besonders über den 3. Platz. Ole Rathjen, Lehrer und Coach der Programmierer, ist begeistert: “Als Coach war es toll mit anzusehen, wie die jungen Tüftler als Mannschaft aufgetreten sind!”

M. Jürgensen hat die Schüler mit einer Spende über 1.500 EUR unterstützt. Das Team hat sich mit dem Geld einen guten gebrauchten Laptop gekauft, der nur von den OSS BRICKS genutzt wird. Außerdem hat das Team den Lego-Teile-Vorrat soweit ergänzt, dass sie mit zwei Robotern parallel arbeiten können. Damit sind die Schüler viel schneller und können mehr Aufgaben im Wettbewerb lösen.

Das Team der OSS BRICKS bereitet sich bereits auf den nächsten Regionalwettbewerb in 2019 vor und wird dazu ausführlich die Videoaufzeichnungen der einzelnen “Runs” auswerten.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

array(5) { ["comment"]=> string(181) "

" ["author"]=> string(202) "

" ["email"]=> string(231) "" ["url"]=> string(141) "

" ["cookies"]=> string(284) "" }

*